GUTE  BERATUNG  IST  EINE  KUNST


WAS IST MEDIATION?    

Ein Konflikt wird oft als ein Graben wahrgenommen, welcher allmählich - oder auch plötzlich - zwischen Parteien aufbricht. Mediation ist ein bewährtes Verfahren der Konfliktlösung, in welchem die Mediatorin/der Mediator die Konfliktparteien darin unterstützt, ihren Streit einvernehmlich zu lösen. Dabei entscheiden die Beteiligten selbst, was sie in den vertraulichen Verhandlungen klären und wie sie künftig miteinander umgehen wollen. Der Mediator/die Mediatorin übernimmt die Prozessverantwortung und unterstützt die Konfliktparteien dabei, in der  Mediation sowohl die eigene, als auch die fremde Position besser zu verstehen. Mit diesem Perspektivenwechsel und mithilfe neuer Lösungsansätze wird der Weg allmählich frei für eine Lösung, die beiden Parteien zusagt. Während einer Mediation lernt man also, wie man zusammen eine Brücke  über den bislang trennenden Graben baut.

                                     

"Die Menschen bauen zu viele Mauern und zu wenig Brücken"

Isaac Newton

 

 




 


  






 

 







 

 

 



 

 

 

  

  







 



.  


 


 

 


 








 

E-Mail
Anruf